dulsArt Kunst und Kulturverein e.V.
Oberschlesische Str. 17

22049 Hamburg

E-Mail:

franke.ingrid@gmx.de

 

Bankverbindung:

HASPA / Kontonummer: 1233 129855

BLZ: 200 505 50

IBAN: DE 13200505501233129855

BIC:   HASPDEHHXXX

 

 

ACHTUNG NEU!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

Unser Kultur-Stammtisch findet findet nur noch einmal im Monat statt!

 

Wir treffen uns 2017  im METAXA

(Straßburger Str. / Ecke Straßburger Platz)

21.09/ 19.10./16.11./14.12.  jeweils ab 19.30 

 

Kein Verzehrzwang - gemütlich bei einem Glas Bier / Wein oder Mineralwasser über DIES & DAS sprechen.

 

Petersburger Hängung / November

Die Abgabe der Bilder ist am 26.,27.,und 28.10. zu den üblichen Galeriezeiten!

Es gibt keine Formatvorgaben!

 

PRO & CONTRA

Die Bilder für die Gemeinschaftsausstellung müssen am 23. od.  24.11. in der Galerie abgegeben werden. Formate wie üblich (max. 80 x 80 cm)!

 

Bitte denken Sie daran, dass die Bilder

am Tag des Ausstellungsendes von Ihnen abgeholt werden müssen!!!

 

 

KrimiDinner

Im Rahmen der "Dulsberger HerbstLESE" veranstaltet autoricum wieder ein KrimiDinner im Kulturhof, Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg

10. November um 19.30 Uhr

mit Gastautor Gunter Gerlach!

Eintritt inkl. 3-Gänge-Menü € 12,--/erm.€ 10,--

(Karten nur über Vorverkauf im Stadtteilbüro, Probsteier Str. 15)

Eintritt ohne Dinner € 5,--

 

 

KulturMOSAIK am 18. November

Ein Spaziergang über den Dulsberg mit kulturellen Überraschungen. Literatur, Musik und Performance - alles ist dabei.

START: 16.30 Uhr auf dem Straßburger Platz

Der Spaziergang endet im Nachbarschaftstreff mit gemütlichem Ausklang.

Die Teilnahme ist kostenlos!

 

 

ALLE Jahre WIEDER!

Die bekannte Weihnachtslesung von autoricum mit fröhlichen Geschichten, kleinem Gaumenschmankerl,

Musik, einem Mini-Weihnachtsmarkt und dem Weihnachtsmann oder Engel?

09. Dezember um 19 Uhr

Servicewohnen am Eulenkamp

Eulenkamp 37 - 39, 22049 Hamburg

Eintritt € 5,-- inkl. Gaumenschmankerl

 

 

 

 

 

 

 

Der Dulsberg lebt kulturell auf -

dulsArt macht es möglich!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_

Kommende Ausstellungen 2017

  

 

 

Januar

>QUeRbeEt<

Acrylmalerei von Claudia Lietz

Vernissage am 06. Januar 2017 um 20 Uhr

Die Ausstellung läuft bis zum 27.01.2016

 

Februar

>Fayik - Art<

Acrylmalerei von Fayik Günes

Vernissage am 03.Februa. 2017 um 20 Uhr

Die Ausstellung läuft bis zum 24.02.2017

DIE AUSSTELLUNG WURDE ABGESAGT!!!

 

März und April

>Leichtigkeit und Form<

Von der Elbphilharmonie bis dulsArt.

Acrylmalerei von Jens Nielsen

Vernissage am 03.März 2017 um 20 Uhr

Die Ausstellung läuft bis zum 28.04.2017

 

Mai

>stay  with  me<

Eine fabelhafte Ausstellung des bekannten

Künstlers Jens Hunger

Vernissage am 05.Mai 2017 um 20 Uhr

Die Ausstellung läuft bis zum 26.05.2017

 

Juni

- abstrakte grafik -

Jutta Fürst präsentiert ihre Kunst

Vernissage am 02. Juni 2017 um 20 Uhr

Die Ausstellung läuft bis zum 30.06.2017

 

Juli und August

>aggre/gate<

Bilder von Robert Leiderer

Vernissage am 07. Juli 2017 um 20 Uhr

Die Ausstellung läuft bis 25.08.2017

 

September

>CHAOS zwischen HEISS und EIS<

Eine Ausstellung von Danuta Czerwinski

Vernissage am 01. September um 20 Uhr

Die Ausstellung läuft bis zum 29.09.2017

 

Oktober

>unARTiqueert<

Eine Ausstellung von der Künstlergruppe goly3oi

Vernissage am 06. Oktober um 20 Uhr

Die Ausstellung läuft bis zum 27.10.2017

 

November

>Petersburger Hängung<

Abgehängte Bilder von zuhause oder selbstgemalte Werke - eine bunt gemsichte Ausstellung mit kleinen Preisen.

Vernissage am 03.November um 20 Uhr

Die Ausstellung läuft bis zum 24.11.2017

 

Dezember

>PRO & CONTRA<

Gemeinschaftsausstellung von Künstlern der Galerie und Gastausstellern.

Vernissage am 01. Dezember um 20 Uhr

Die Ausstellung läuft bis zum 29.12.2017

 

Kommende Ausstellungen 2018

 

Januar

Anneliese Kröning

 

Februar

Jens Nielsen

 

 

 

 

 



 



 

 

 

 

 

 

Satzung des Vereins

dulsArt Kunst - und Kulturverein e.V.

 

 

§ 01  Name des Vereins

Der Verein führt den Namen „DulsArt Kunst - und Kulturverein . Er ist im Vereinsregister beim Registergericht in Hamburg einzutragen. Nach der Eintragung führt er den Zusatz e.V. Er hat seinen Sitz in: Oberschlesische Straße 17, 22049  Hamburg

 

§ 02  Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

 

§ 03  Zweck

(1) Zweck des Vereins ist die Förderung der Kunst und Kultur sowie die Mittelbeschaffung für die Verwirklichung dieses steuerbegünstigten Zweckes durch andere steuerbegünstigte Körperschaften und Körperschaften des öffentlichen Rechts. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Initiierung von künstlerischen, kulturellen und soziokulturellen Veranstaltungen, insbesondere Ausstellungen sowie Perfomances und Projekte, die zur Bereicherung der kulturellen Landschaft in Dulsberg führen. Ortsansässige Künstler sollen durch Aktivitäten des Vereins unterstützt und ihre Arbeiten einer größeren Öffentlichkeit bekannt  gemacht werden.

In regelmäßigen Abständen werden Künstler aus anderen Bezirken, Regionen und Kulturen in DulsArt  ein Forum finden um ihre Arbeiten zu präsentieren. Der Verein ist für alle Sparten der Kunst offen.

(2)  Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Beschaffung von Mitteln wie Beiträge und Spenden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins.

(3)  Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

 

§ 04  Mittelverwendung

Die Mittel des Vereins dürfen nur für den satzungsgemäßen Zweck verwendet werden. Die Mitglieder erhalten bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung des Vereins für ihre Mitgliedschaft keinerlei Entschädigung. Es darf keine Person durch Ausgaben,  die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütung begünstigt werden.

 

§ 05  Steuerbegünstigung (Gemeinnützigkeit)

(1)  Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts  steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung (§ 51 ff. AO).

(2)  Bei Auflösung des Vereins / Wegfall steuerbegünstigter Zwecke erfolgt die Liquidation durch die zum Zeitpunkt des Auflösungsbeschlusses amtierenden Vorstandsmitglieder.

(3)  Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke  fällt das Vermögen des Vereins an eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder eine andere steuerbegünstigte Körperschaft zwecks Verwendung für Kunst und Kultur.

 

§ 06  Mitgliedschaft

(1)  Der Verein führt als Mitglieder:

      1)  ordentliche Mitglieder (ab dem 18. Lebensjahr)

      2)  Fördermitglieder

      3)  Ehrenmitglieder

(2)  Mitglied des Vereins kann jeder ohne Rücksicht auf Geschlecht, Beruf, Rasse und Religion werden.

(3)  Der Antrag um Aufnahme in den Verein hat schriftlich zu erfolgen.

(4)  Der Vorstand entscheidet über die Aufnahme.

(5)  Die Mitgliedschaft endet:

      1)  durch Austritt, der nur schriftlich für den Schluss eines Kalenderjahres zulässig und spätestens 6 Wochen zuvor zu erklären ist;

      2)  durch Streichung aus dem Mitgliederverzeichnis, wenn ein Mitglied 9 Monate mit der Entrichtung der Vereinsbeiträge in Verzug ist und trotz erfolgter schriftlicher Mahnung diese Rückstände nicht bezahlt oder sonstige finanzielle Verpflichtungen dem Verein gegenüber nicht erfüllt hat;

      3)  durch Ausschluss bei vereinsschädigendem Verhalten, der durch den Vorstand zu beschließen ist. Dem Auszuschließenden ist Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben. Der Ausschlussbeschluss ist dem Auszuschließenden schriftlich mit Begründung bekannt zu geben. Gegen den Ausschlussbeschluss kann der Auszuschließende schriftlicht die nächste Mitgliederversammlung anrufen, die endgültig entscheidet.

(6)  Mit dem Ausscheiden aus dem Verein erlöschen alle Rechte und Pflichten gegenüber dem Verein.

(7)  Es ist ein Mitgliedbeitrag in Höhe von  € 7,- erm.  € 5,- monatlich auf das Vereinskonto zu überweisen. Änderungen von Art, Höhe und Fälligkeit der Vereinsbeiträge legt die Mitgliederversammlung fest.

 

§ 07  Organe des Vereins

Die Organe des Vereins sind:

            a)  die Mitgliederversammlung

            b)  der Vorstand

 

§ 08  Mitgliederversammlung

(1)  Die Mitgliederversammlung wird durch den Vorstand einberufen.

(2)  Die ordentliche Mitgliederversammlung soll mindesten einmal jährlich,  innerhalb des Kalenderjahres stattfinden.

(3)  Die Einladung zu einer Mitgliederversammlung hat spätestens zwei Wochen vorher schriftlich zu erfolgen.

(4)  Die Tagesordnung soll enthalten:

            a)  Bericht des Vorstands;

            b)  Entlastung des Vorstands;

            c)  Neuwahl des Vorstands;

            d)  Wahl von zwei Kassenprüfern;

            e)  Veranstaltungskalender;

            f)  Haushaltsvorschlag;

            g)  Anträge;

            h)  Verschiedenes

(5)  Der Vorsitzende oder sein Vertreter leiten die Versammlung.

(6)  Über die Versammlung hat der Schriftführer eine Niederschrift aufzunehmen, die vom Leiter der Versammlung und vom Schriftführer zu unterzeichnen ist. Die gefassten Beschlüsse sind wörtlich in die Niederschrift aufzunehmen.

(7)  Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen erfasst (Enthaltungen zählen nicht mit).

(8)  Satzungsänderungen können mit einfacher Mehrheit beschlossen werden. Über die Auflösung des Vereins beschließt die Mitgliederversammlung mit einer Mehrheit von 2/3 der abgegebenen Stimmen.

(9)  Außerordentliche Versammlungen finden statt, wenn das Interesse des Vereins es erfordert oder auf schriftlich gegründeten Antrag von mindestens 10 % der Mitglieder. Außerordentlichen Versammlungen stehen die gleichen Befugnisse zu, wie den ordentlichen.

 

§ 09  Der Vorstand

(1)  Der Vorstand besteht aus:

           der/dem 1. Vorsitzenden;

           der/dem 2. Vorsitzenden;

           dem/der Kassenwart/in;

           dem/der 1. Beisitzer/in;

           dem/der 2. Beisitzer/in;

           dem/der 3. Beisitzer/in;

           dem/der 4. Beisitzer/in;

(2)  Der Vorstand beschließt über die Verteilung einzelner Aufgaben.

(3)  Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind der 1. Vorsitzende, der 2. Vorsitzende.

Die rechtlichen und geschäftlichen Angelegenheiten des Vereins „DulsArt Kunst - und Kulturverein e.V. „  werden durch dem/ der ersten Vorsitzenden  und dem / der  zweiten Vorsitzenden  gemeinsam vertreten.

In Ausnahmefällen kann der geschäftsführende 1.Vorstand als Vertreter des 2.Vorstandes sowie der  geschäftsführende 2.Vorstand als Vertreter des 1.Vorstandes  allein entscheiden.

Ausnahmefälle sind:  Nichterreichbarkeit Urlaub, schwere Krankheit.

(4)  Die Wahl des Vorstandes erfolgt für 2 Jahre. Der Vorstand bleibt bis zur Neuwahl eines anderen Vorstandes im Amt.

(5)  Beim Ausscheiden von einzelnen Vorstandsmitgliedern kann sich der Vorstand bis zur nächsten Mitgliederversammlung durch Vorstandsbeschluss aus der Reihe der Mitglieder kommissarisch ergänzen.

(6)  Der Vorstand kann für seine Tätigkeit eine angemessene Vergütung erhalten.

 

§10  Auflösungsbestimmung

(1)  Für den Beschluss, den Verein aufzulösen, ist eine 2/3-Mehrheit der in der Mitgliederversammlung anwesenden Mitglieder erforderlich. Der Beschluss kann nur nach rechtzeitiger Ankündigung in der Einladung zur Mitgliederversammlung gefasst werden.

(2)  Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall der steuerbegünstigten Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an eine andere steuerbegünstigte Körperschaft die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige, oder mildtätige Zwecke zu verwenden hat.

 

Hamburg am  08.Februar 2012